Skip to main content

Fehlersuche, Fehlerortung und Reparatur von PV-Anlagen

Leider werden Fehler in PV-Systemen erst recht spät erkannt - manchmal erst, wenn das EVU die Jahresabrechnung zur Verfügung stellt oder sogar nach mehreren Jahren mit stetig steigendem Ertragsausfall. Der Betreiber fällt dann "aus allen Wolken" ... Der wirtschaftliche Schaden kann besonders bei größeren PV-Anlagen immens hoch sein und an die Substanz gehen !

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre gesamte PV-Anlage funktioniert und optimale Erträge liefert! Dieses können wir bei Bedarf und zusätzlich zu unserem Überwachungs- und Wartungsangebot durch unsere Messtechnik sicherstellen. In den "schwierigen Fällen" arbeiten wir zudem partnerschaftlich mit dem PV-Sachverständigen Dirk Prahl zusammen, so dass Sie als Kunde die bestmögliche Betreuung erhalten.

Anschlussdose

... verbrannte Anschlußdose hinter dem Modul

Wärmebild

Aufnahme von Hot-Spots

Elektrolumineszenz

Untersuchung eines Moduls

Kabelschäden

hier verursacht durch Marderbisse

Unsere Leistungen:

Wir erfassen (wenn nicht schon erfolgt) und überprüfen Ihre PV-Anlage im Detail. Dieses kann bereits unmittelbar nach der Erstellung der Anlage erfolgen (Abnahmeprotokoll und Dokumentation des Soll-Ist-Zustand´s) oder im Fehlerfall, z.B. bei erkanntem Ertragsverlust oder nach einem Blitzeinschlag oder sonstigem externen Ereignis.

Unsere Leistungen können wir Ihnen für die gesamte Anlage oder nur für Teile hiervon anbieten. Dabei arbeiten wir nach Möglichkeit modular und transparent, auch mit Blick auf die entstehenden Kosten. Durch die Vielzahl der möglichen Fehlerquellen ergeben sich allerdings auch unterschiedliche Messverfahren, denn die meisten Fehler (dann in der Regel technische Fehler) lassen sich nicht durch eine einfache Sichtprüfung ermitteln.


Hierfür haben wir unterschiedliche Messmöglichkeiten (Strom, Spannung, Kennline, Isolationsmessung (RISO), Thermografie (Wärmebild), Elektrolumineszenz)  und ein Team von erfahrenen Experten: Mit einer einfachen Strom- oder Spannungsmessung bzw. einer Kennlinenmessung zur Leistungsermittlung läßt sich eine schnelle und erste Aussage zum Ist-Stand treffen. Die Möglichkeit einer  thermografischen Analyse oder mittels weiterer Messverfahren, z.B. Elektrolumineszenz-Messung kann dann (möglichst ohne die Demontage der Module) jedes Modul für sich direkt auf dem Dach geprüft werden. Wenn möglich reparieren wir den Fehler dann umgehend oder ersetzen defekte Teile.

Übrigens: Nicht nur die Fehlerortung und Behebung, sondern auch teilweise eine Anlagenoptimierung brachte den Kunden im Anschluss deutliche Mehrerträge!

Selbstverständlich erstellen wir auch Gutachten, z.B. für Versicherungen ! 
Neugierig? 
Dann sprechen Sie bitte mit uns, gerne auch erstmal ganz unverbindlich.

 


*) Wir arbeiten für Sie im nördlichen und westlichen Schleswig-Holstein, d.h. in den Kreisen Nordfriesland, Dithmarschen, Schleswig-Flensburg, Rendsburg.